skip to Main Content
SCROLL DOWN

DER GARTEN

Vor dem Hintergrund der wilden Flora von Malia, den Palmen und Kakteen, wohin das Auge reicht, den indischen Feigen
und einheimischen Bananenstauden, die jeden Aussichtspunkt im Hotel umrahmen, spielen die botanischen Gärten
im Cretan Malia Park, durch die auch Führungen angeboten werden, eine wichtige Rolle bei der Gestaltung und
dem Design des Hotels. Die Pflanzenvielfalt, die pflichtbewusst vom hoteleigenen Gärtner-Team gepflegt wird, ist ein
einzigartiger Bezugspunkt und Inspirationsquelle für die Architektur und den Stil des Hotels.

BIO-KÜCHENGARTEN

Das Konzept von Cretan Malia Park basiert auf der Übernahme kretischer Traditionen; ein Ansatz, der sich nicht nur auf
die angebotenen Speisen bezieht, sondern auch darauf, woher die Zutaten dafür stammen.

Ein Beispiel dafür ist der hoteleigene Gemüse- und Kräutergarten, in dem Zutaten für alle hoteleigenen Restaurants
angebaut werden. Die Gärten werden von unserem Gärtner-Team gepflegt und unter anderem werden saisonale Obst-
und Gemüsesorten wie Granatäpfel, Auberginen, Zwiebeln, Tomaten und Paprika geerntet.

Nur einen Steinwurf entfernt befinden sich zwei Kräutergärten, von denen einer im Schatten eines riesigen Olivenbaumes
liegt. Salbei, Oregano und Rosmarin und lokale Kräuter wie das viel gelobte Diktamos gedeihen hier.

DIE GÄRTEN IM RESORT

Die Schönheit der Natur Kretas und die lokale Flora spiegeln sich in den Außenbereichen unseres umweltbewussten Resorts wider.
Cretan Malia Park erstreckt sich über wunderschöne Gärten, die in den letzten 40 Jahren sorgfältig bepflanzt wurden.
In den Gärten, die von Malias fruchtbarem, lehmfarbenem Boden und dem hervorragenden Klima profitieren, gedeihen duftende
Blumen, regionale Kräuter und einheimische Pflanzen; Johannesbrot-, Maulbeer- und Feigenbäume sowie Bananenstauden prägen
die mediterran-exotische Naturlandschaft. Riesige Palmen – eine gängige Pflanzenart auf Europas südlichster Insel – gestalten
einen eindrucksvollen Weg bis zum Eingang des Resorts. Der steinige Kakteengarten beim Restaurant Almyra, mit den auf der
Insel verbreiteten indischen Feigen und einer Reihe von Sukkulenten von unterschiedlicher Textur, Größe und verschiedenen
Blüten, vermittelt Eindrücke von den steilen Hängen und Klippen der Insel. Malia ist in ganz Griechenland für die lokale
Bananenproduktion bekannt. Kleinere und äußerst aromatische Bananenfrüchte wachsen auf den Bananenstauden des Resorts.

Ein tiefrosa Bougainvillea ziert den Eingang des Resorts, während zwei alte Olivenbäume, die an der Auffahrt gepflanzt sind,
den Gästen einen herzlichen Empfang bieten. Olivenbäume sind hier stark mit dem kretischen Geist verankert; sie wachsen am Meer,
unter der intensiven Sonne Kretas, auf den fruchtbaren Böden der Insel und sind eng mit der widerspenstigen und aufrechten,
aber freundlichen und weisen kretischen Seele verbunden.

Im Rahmen unseres Engagements für ein verantwortungsbewusstes Leben und zur Regeneration im Mittelmeerraum wurden
in den letzten zwei Jahren bewusst Anstrengungen unternommen, um nicht-endemische Pflanzen und Bäume durch im Osten
der Insel beheimatete Arten zu ersetzen.

GARTENTOUREN

Inmitten üppiger mediterraner Gärten bietet Cretan Malia Park die Möglichkeit, das florale Erbe der Insel kennenzulernen.
Begleiten Sie unseren Obergärtner auf einer Tour durch unser wunderschönes Gelände und lernen Sie eine Welt mit Hunderten
einheimischer Arten kennen. Sie erhalten einen herrlichen Überblick darüber, was Sie erwartet, wenn Sie die Insel Kreta erkunden.
Als Teil der Nachhaltigkeits- und Naturschutzethik von Cretan Malia Park veranstalten wir regelmäßig Umweltworkshops,
in denen wir unter anderem Recyclingaktivitäten und Reinigungsinitiativen durchführen. Machen Sie mit!

Back To Top